Auslaufender Kraftstoff


Datum: 5. Januar 2019 
Alarmzeit: 11:44 Uhr 
Alarmierungsart: Kleine Schleife Tag Besigheim 
Art: G 1 
Einsatzort: B27 Besigheim -> Bietigheim 
Fahrzeuge: KdoW, MTW 1, MZA, RW 2 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Lage

Auf der B27, Besigheim Fahrtrichtung Bietigheim, kam es zu einem Auffahrunfall im Bereich der Bahnbrücke.

Ein Feuerwehrfahrzeug, welches sich auf einer Dienstfahrt befand, kam zu einer noch ungesicherten Unfallstelle.

Noch während der Fahrt schaltete das Feuerwehrfahrzeug Blaulicht und Warnblinker zur Absicherung der Unfallstelle ein und verringerte langsam die Geschwindigkeit.

Eine hinter dem Feuerwehrfahrzeug fahrende Frau, übersah wohl das Blaulicht und den Warnblinker und fuhr auf das Feuerwehrfahrzeug auf.

Dabei trat Kraftstoff und Öl aus.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst bereits vor Ort und kümmerte sich um die leicht Verletze Person die aufgefahren war.

Die Personen in dem anderen Fahrzeug waren nicht verletzt.

Tätigkeit

Die ausgetretenen Betriebsstoffe wurden aufgenommen und die Fahrbahn mit Ölbindemittel abgestreut.

Anschließend wurde noch Warnschilder aufgestellt die auf diese Ölspur hinweisen.

Verunfalltes Fahrzeug

Einsatzstelle gesamt