Brand in Gebäude – Personen in Gefahr


Datum: 7. Februar 2019 
Alarmzeit: 2:11 Uhr 
Alarmierungsart: Kleine Schleife Nacht 2 Besigheim 
Art: B 4 
Einsatzort: Bönnigheim – Meimsheimer Straße 
Fahrzeuge: DLA(K) 23/12, KdoW 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Bietigheim Bissingen, Feuerwehr Bönnigheim, Kreisbrandmeister, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Lage
In der Nacht zum Donnerstag war gegen 02:10 Uhr, aus bislang ungeklärter Ursache im
Obergeschoss eines Zweifamilienhauses in der Meimsheimer Straße in Bönnigheim, ein Brand ausgebrochen.
Ein Bewohner der Erdgeschosswohnung war auf den Brand aufmerksam geworden und verständigte über den europaweiten Notruf 112 die Feuerwehr. Er konnte das Gebäude noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen.
Beim Eintreffen der Feuerwehr, stand der Dachstuhl des Gebäudes im Vollbrand und eine Person wurde noch vermisst.

Tätigkeiten
Die Feuerwehr Bönnigheim ging umgehend mit mehreren Trupps unter Atemschutz und Löschrohren in das Gebäude zur Menschenrettung und Brandbekämpfung vor.
Nach kurzer Zeit, konnte die Person von der Feuerwehr gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden.
Die Drehleiter aus Besigheim, stellte mit dem Wenderohr die Brandbekämpfung über den Korb sicher. Parallel wurde
die Dachhaut des Gebäudes geöffnet und Glutnester abgelöscht.
Der örtliche Einsatzleiter wurde von der Führungsgruppe aus Bietigheim-Bissingen unterstützt.

Bericht Polizeipräsidium Ludwigsburg

Feuerwehr Bönnigheim